Lieblingsrezepte unserer Gemeinde

Den Wildschweinrücken waschen, trocknen und von Sehnen und Silberhaut befreien.
Die Pimentkörner,Wacholderbeeren, Pfefferkörner mörsern und den Rücken von beiden Seiten damit einreiben. Nun in 4 gleich große Teile schneiden.
Den Blumenkohl waschen,grob zerkleinern und in Salzwasser garen. Heraus nehmen und gut abtropfen lassen.
Das Suppengemüse waschen, bzw. schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Zwiebel, sowie den Knoblauch schälen und in Würfel schneiden.
In einer Pfanne Öl erhitzen und die Zwiebel und den Knoblauch anrösten, jetzt das Suppengemüse, die Fleischabschnitte ( Sehnen und Silberhaut) und das Tomatenmark dazu geben und alles kräftig anrösten ca. 10 Min. danach mit Brühe und Wein ablöschen. Lorbeerblätter, Thymian, Rosmarin zufügen und ca. 10 Min. reduzieren lassen.
Die Sehnen und Silberhaut heraus nehmen und das ganze Gemüse mit Brühe in einen Bräter geben.
Die Pfanne wieder mit Öl erhitzen und die 4 Wildschweinteile auf beiden Seiten kräftig anbraten, salzen und auf das Gemüsebett legen. Bei 180 Grad für 20 Minuten in den Backofen, dabei 1 mal wenden. Jetzt den Blumenkohl pürieren, mit Salz, Muskat und Butter abschmecken.
Nach 20 Minuten das Fleisch aus dem Ofen nehmen und in Alufolie warm halten.
Das Gemüse mit Salz, Pfeffer abschmecken und die Lorbeerlätter und die Rosmarinzweige entfernen.
Jetzt kann angerichtet werden. Das Fleisch in Scheiben schneiden, das Gemüse und das Blumenkohlpüree dazu geben.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s